Logo
Bilder
holunderblueten.jpg
Holunderblüten - Schwitzhüttentee für bayerische Indianerfrauen (Foto: Margret Madejsky)
Holunderblüten sind ein beliebtes Volksmittel bei Erkältungen und Fieber. Doch in den Wechseljahren, wenn die Entgiftung über das Menstruationsblut allmählich entfällt, reinigt der schweißtreibende Blütenaufguss das Blut eben über den Hautschweiß. Das Schwitzen sollte daher nicht unterdrückt, sondern vielmehr auf sanfte Weise mit Hilfe von Holunderblütentee gefördert werden.