Logo
Bilder
frauenmantel.jpg
Frauenmantel - Die Allhelferin unter den Frauenkräutern (Foto: M. Madejsky)
Volksmediziner wie der Kräuterpfarrer Johann Künzli nannten den Frauenmantel "Aller Frauen Heil". In der Tat kann dieses angenehm schmeckende Teekraut ein ganzes Frauenleben von der ersten bis zur letzten Blutung heilsam begleiten. Es lindert krampfartige Regelbeschwerden, glättet prämenstruelle Stimmungsschwankungen, reguliert Gebärmutterblutungen, fördert die Empfängnis, stärkt die Geburtsorgane und wirkt, lokal angewandt, sogar antiviral und sekretionshemmend bei Weißfluss. Doch auch bei Myomen oder Zysten und bei allen anderen Frauenleiden kann man Frauenmantel versuchen.